TU Berlin

Energieverfahrenstechnik und Umwandlungstechniken regenerativer EnergienUmwandlungstechniken regenerativer Energien I & II

Ein rotes Dreieck, darunter drei orangen senkrechten Balken als Symbol für Fakultät 3. Das Symbol befindet sich innerhalb  des kreisförmigen Schriftzuges: Prozesswissenschaften.

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Umwandlungstechniken regenerativer Energien I & II

Hinweis

Umwandlungstechniken regenerativer Energien I & II wird ab dem Wintersemester 2019/20 in einem Semester gelehrt und abgeschlossen. Folglich wird nur eine Klausur über beide Teile angeboten. Das Modul wird sowohl im Sommersemester als auch im Wintersemester angeboten. 

Inhalte

 Umwandlungstechniken regenerativer Energien I

  •  Nachhaltige Energieversorgung, Klimaschutz 
  • Energiegewinnung aus Biomasse: Thermochemische Konversion (Pyrolyse, Vergasung, Verbrennung), Physikalisch-chemische Stoffwandlung (Mahlen, Pelletieren, Agglomerieren), Biochemische Konversion (Bioethanol, Biogas) 
  • Wasserkraft 
  • Meeresenergie 
  • Windenergie 
  • Geothermie 
  • Thermische Lasten und Wärmepumpen 
  • Elektrische Lasten 
  • Stromnetz 
  • Energiespeicher (kurzzeit und langzeit)

Umwandlungstechniken regenerativer Energien II

  • PV  
  • Solarthermie 
  • Sektorkopplung (Mobilität, Power-to-X, etc.) 
  • Digitalisierung 
  • Aktuelle Rechtssituation in Dtld. 
  • Energiemarkt 
  • Wirtschaftlichkeit

Termin

 Den Termin für das aktuelle Semester finden Sie hier.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe